Menu
menu

Unternehmensflurbereinigung Baasdorfer Teiche – SBK 005

STAND DER INFORMATIONEN:  03.12.2018

Verfahrensart:                                          

Flurbereinigungsverfahren nach §87 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)

Verfahrensfläche:                                  

916 ha

Landkreis:                                                    

Salzlandkreis

Beteiligte Gemeinden:                        

Bördeland (Ortsteile Eggersdorf, Großmühlingen, Kleinmühlingen)

Gebietskarte:                                         

Karte (PDF nicht barrierefrei)

Verfahrensflurstücke:                        

Verzeichnis (PDF nicht barrierefrei)

Aktuelles:                                                

 

Verfahrensziele:
Neubau der Bundesautobahn A14 Magdeburg - Halle, einschließlich der Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen.

Durch die Flurbereinigung soll der Landverlust, der für die Betroffen im großen Umfang entsteht, auf einen größeren Kreis von Eigentümern verteilt und durch die durch das Unternehmen für die allgemeine Landeskultur entstehenden Nachteile vermieden werden.

Verfahrensstand:

Anordnung

erledigt

Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft (TG)

erledigt

Wertermittlung der Grundstücke

erledigt

Wege – und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan (Plan nach § 41 FlurbG)

erledigt

Planwunschtermine

erledigt

Vorläufige Besitzeinweisung

erledigt

Bodenordnungsplan

erledigt

Ausführungsanordnung

erledigt

Berichtigung der öffentlichen Bücher

in Bearbeitung

Schlussfeststellung

geplant

Ihre Ansprechpartner im Amt:
Herr Stief  (Sachgebietsleiter SG 14)
Telefon: +49 (0) 39209 203 440
Email: Michael.Stief(at)alff.mule.sachsen-anhalt.de

Herr Spicher  (Sachbearbeiter SG 14)
Telefon: +49 (0) 39209 203 141
Email: jens.spicher(at)alff.mule.sachsen-anhalt.de

Vorstand der Teilnehmergemeinschaft
Vorsitzender der TG: Hans-Joachim Strobel