Menu
menu

Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Schackenthal Verf.Nr.: SLK 042

STAND DER INFORMATIONEN:  12.11.2018

Verfahrensart:                

Flurbereinigungsverfahren nach § 86 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)

Verfahrensfläche:

ca. 1.000 ha

Landkreis:

Salzlandkreis

Gemeinden

Aschersleben, Giersleben

beteiligte Gemarkungen:

Aschersleben, Groß Schierstedt, Klein Schierstedt, Giersleben, Schackenthal, Drohndorf, Plötzkau

Gebietskarte:

   -

Verfahrensflurstücke:

   -

Aktuelles:

Bearbeitung Voruntersuchung


Verfahrensziele

Durch das Flurbereinigungsverfahren nach § 86 FlurbG sollen bestehende Landnutzungskonflikte zwischen der Landwirtschaft, dem Erosionsschutz und dem Naturschutz gelöst werden. Dabei steht die Umsetzung von Erosions- und Überflutungsschutzmaßnahmen für die Ortslage Schackenthal als vordringliches Ziel im Verfahren. Gleichzeitig dienen diese Maßnahmen der Erhaltung der Kulturlandschaft und der Förderung des Naturschutzes. In diesem Zusammenhang soll geprüft werden, inwieweit die Biotopvernetzung im Verfahrensgebiet positiv beeinflusst werden kann. Es ist geplant, ggf. entsprechende Maßnahmen zu realisieren. Da sich das Wirtschaftswegenetz zum Teil in einem desolaten Zustand befindet, wird in der Ertüchtigung der Hauptwegetrassen ein weiteres Hauptziel des Verfahrens gesehen. Damit soll eine nachhaltige Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen in der Landwirtschaft erreicht werden. In der Folge wird sich die Wettbewerbsfähigkeit der ansässigen landwirtschaftlichen Betriebe erhöhen. Die vorgenannten Inhalte und Ziele des Verfahrens sind auf der Grundlage eines geeigneten Flächenmanagementplanes umzusetzen bzw. zu erreichen.  

Verfahrensstand 

Anordnung

geplant

Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft (TG)

geplant

Wertermittlung der Grundstücke

geplant

Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan (Plan nach § 41 FlurbG)

geplant

Planwunschtermin

geplant

vorläufige Besitzeinweisung

geplant

Flurbereinigungsplan

geplant

Ausführungsanordnung

geplant

Berichtigung der öffentlichen Bücher

geplant

Schlussfeststellung

geplant

Ihre Ansprechpartner im Amt
Herr Schierhorn (Sachgebietsleiter SG13)
Telefon: +49 (0) 3941 671-310
Email: christoph.schierhorn(at)alff.mule.sachsen-anhalt.de