Menu
menu

Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Winningen Verf.Nr.: SLK 043

STAND DER INFORMATIONEN:  12.11.2018

Verfahrensart:                

Flurbereinigungsverfahren nach § 86 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)

Verfahrensfläche:

ca. 2.000 ha

Landkreis:

Salzlandkreis

Gemeinden

Aschersleben, Hecklingen

beteiligte Gemarkungen:

Winningen, Wilsleben, Hecklingen, Neu Königsaue, Schneidlingen

Gebietskarte:

   -

Verfahrensflurstücke:

   -

Aktuelles:

Bearbeitung Neugestaltungsgrundsätze

Verfahrensziele
Das Hauptziel des Verfahrens besteht in der Verbesserung der Arbeits- und Produktionsbedingungen im landwirtschaftlichen Bereich. Dabei ist die nachhaltige Gliederung und Sicherung der optimalen eigentumsrechtlichen Bewirtschaftungsstrukturen von hoher Bedeutung. Es soll unter anderem geprüft werden, ob durch Flächenarrondierung die Realisierung von Investitionen unterstützt werden kann.       Daneben stellt die Verbesserung der ländlichen Infrastruktur eine Hauptaufgabe dar, da sich das Wirtschaftswegenetz überwiegend in einem desolaten Zustand befindet. In diesem Zusammenhang ist auch die Aufwertung des Radwegenetzes im Verfahrensgebiet (u. a. Europäischer Fernradweg R1) als wichtiges Ziel zu benennen.                                                                                                             
Es ist beabsichtigt, im Verfahren naturschutzrechtliche Maßnahmen (wie z. B. Heckenschutz und Biotopverbund) mit der Erhaltung bzw. der Reaktivierung von Kulturlandschaften zu verknüpfen.

Verfahrensstand 

Anordnung

geplant

Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft (TG)

geplant

Wertermittlung der Grundstücke

geplant

Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan (Plan nach § 41 FlurbG)

geplant

Planwunschtermin

geplant

vorläufige Besitzeinweisung

geplant

Flurbereinigungsplan

geplant

Ausführungsanordnung

geplant

Berichtigung der öffentlichen Bücher

geplant

Schlussfeststellung

geplant

Ihre Ansprechpartner im Amt
Herr Schierhorn (Sachgebietsleiter SG13)
Telefon: +49 (0) 3941 671-310
Email: christoph.schierhorn(at)alff.mule.sachsen-anhalt.de

Frau von der Heide (Sachbearbeiterin SG 13)      
Telefon: +49 (0) 394671-346                                                                                                                    
Email: frauke.vonderheide(at)alff.mule.sachsen-anhalt.de