Landwirtschaft

Abteilung 2: Landwirtschaft

Die Belange der Landwirtschaft werden im Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Anhalt in der Abteilung 2 wahrgenommen.

Die Leitung der Abteilung Landwirtschaft wird gegenwärtig von Frau Doris Stiller, Kontakt +49 340 6506-630 wahrgenommen. 

Sachgebiet 2-31 - "Landwirtschaftliche Fachstelle und investive Förderung"

Landwirtschaftliche Fachstelle

  • Fachstellungnahmen zum Wasserrecht, Grundstücks- und Flächenerwerb, Träger öffentlicher Belange, Betriebswirtschaft, Angelegenheit der Bundeswehr
  • Gartenbau (Beratung und Kontrollen)
  • gute fachliche Praxis im Bereich  des Bodenschutzes
  • Milchreferenzmengen

Investive Förderung

  • einzelbetriebliche Investitionsförderung unter anderem nach dem Agrarinvestitionsförderprogramme (AFP)

Sachgebiet 2-35 - "Tierzucht und Landesprüfdienst"

  • Landesweite Überwachung gemäß Tierzuchtgesetz für die Tierart Schwein (Zuchtorganisation, Leistungsprüfungen, Zuchtwertfeststellung, Besamungsstation, Embryotransfereinrichtungen, Handel mit Zuchtprodukten, Kontrollringe)
  • landesweite Koordinierung der Angelegenheiten in Tierhaltung und Fütterung
  • Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Tierzucht und der Erhaltung einer genetischen Vielfalt bei den Tierarten Pferd und Schwein
  • Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Kleintierzucht
  • Gewährung von Zuwendungen für Maßnahmen des Herdenschutzes vor dem Wolf
  • Gewährung von Ausgleichszahlungen für Schäden durch den Wolf
  • Mitarbeit in Kommissionen (Körungen, Bewertungen, Prüfungen im Bereich Tierzucht)
  • Notierungswesen Vieh und Fleisch
  • Überwachung von Handelsklassen und Zulassung Sachverständige (Vieh und Fleisch)
  • Zulassung von Besamungsstationen und Embryotransfereinrichtungen im Land Sachsen-Anhalt für die Tierart Schwein

Sachgebiet 2-34 - "Pflanzenschutz"

  • Kontrollen nach dem Pflanzenschutzgesetz (Pflanzenschutzmittel-Verkehrskontrollen, Betriebskontrollen und Anwendungskontrollen)
  • Überwachung gefährlicher und geregelter Schadorganismen (Kontrollen nach der Pflanzenbeschauverordnung, Gartencentern und im öffentlichen Grün sowie Kontrollen der Hersteller von Verpackungsmitteln und Kontrollen der Verpacker)
  • Überwachung der Bestände von Kultur- und Nutzpflanzen sowie von Vorräten (Überwachung des Auftretens von Schadorganismen für den amtlichen Warndienst, amtliche Probenahme, Erfassung phänologischer und Witterungsdaten)
  • Prüfung von Pflanzenschutzmittel und Pflanzenschutzgeräten (amtliche Pflanzenschutzmittelprüfung, Ring- und Strategieversuche für die Beratung, Pflanzenschutzgeräteprüfung)

Sachgebiet 2-36 - "Ausbildungsberatung"

  • Ausbildungsberatung in den Berufen der Agrar- und Hauswirtschaft (Landwirt, Tierwirt, Gärtner, Pferdewirt, Fachkraft Agrarservice, Milchtechnologe, Milchwirtschaftlicher Laborant, Winzer, Fischwirt, Hauswirtschafter)
  • Beratung und Hilfestellung für Betriebe, die neu ausbilden wollen sowie für alle an der Ausbildung Interessierten
  • Überwachung der Durchführung der Berufsausbildung
  • Beratung zur Fördermaßnahmen in der Ausbildung
  • Ansprechpartner für alle auftretenden Fragen im Rahmen der Ausbildung

Verantwortlich für die flächenbezogenen Maßnahmen (Direktzahlungen, Agrarumweltmaßnahmen) ist Herr Klaus Ahlers, Kontakt +49 340 6506-650.

Sachgebiete 2-32 und 2-33 - "InVeKoS, flächenbezogene Maßnahmen"

  • Flächenprämien (Betriebsprämie, Zahlungsanspruchsverwaltung und gekoppelte Maßnahmen)
  • Feldblockkataster
  • Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete
  • Agrarumweltmaßnahmen (markt- und standortangepasste Landbewirtschaftung
  • Vertragsnaturschutz, Natura 2000- Einkommensausgleich, freiwillige Naturschutzleistungen)

Sachgebiet 2-38 - "Forstförderung"

Weitere Informationen zum Sachgebiet erhalten Sie auf der Seite "Forstförderung".