Menu
menu

Flurbereinigungsverfahren Hornburg (FL)

Verfahrensnummer: 611-46 MSH 256

STAND DER INFORMATIONEN: 17.12.2020

Verfahrensart:Flurbereinigungsverfahren nach § 86  Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)
Verfahrensfläche:derzeit ca. 224 ha
Landkreis:Mansfeld-Südharz
Beteiligte Gemarkungen:
  • Hornburg, Flur 3, 4, 5
    Gebietskarte:Karte (PDF nicht barrierefrei)
    Verfahrensflurstücke:Verzeichnis Verfahrensflurstücke (PDF nicht barrierefrei)
    Aktuelles:

     

    Öffentliche Bekanntmachung Flurbereinigungsbeschluss (PDF nicht barrierefrei)

    Verfahrensziele:

    • Behebung agrarstruktureller Mängel;
    • wasserabfluss- und bodenerosionsmindernde Maßnahmen zum Schutz des Bodens zu verwirklichen oder zu ermöglichen,
    • notwendiger nachhaltiger Wegeausbau aufgrund der gestiegenen technologischen Anforderungen;
    • Maßnahmen der Landentwicklung, insbesondere Maßnahmen der Agrarstrukturverbesserung, Maßnahmen des Umweltschutzes, der naturnahen Entwicklung von Gewässern, des Naturschutzes und der Landschaftspflege;
    • Landnutzungskonflikte auflösen, Neuordnung Eigentumsverhältnisse, Flächenarrondierungen;

    Verfahrensstand

    • Voruntersuchung, Neugestaltungsgrundsätze (2020)
    • Anordnung (11.12.2020)
    • Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft (TG)
    • Wertermittlung der Grundstücke
    • Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischen Begleitplan
    • Umsetzung des Planes nach § 41 FlurbG
    • Planwunschtermine
    • Zuteilungsentwurf
    • Vorläufige Besitzeinweisung
    • Flurbereinigungsplan
    • Ausführungsanordnung
    • Berichtigung der öffentlichen Bücher
    • Schlussfeststellung

    Ihre Ansprechpartner im Amt:
     
    Frau Thomä
    Telefon: +49 345 2316 628
    E-Mail: Poststelle-ALFF-Sued@alff.mule.sachsen-anhalt.de