Menu
menu

Bodenordnungsverfahren Schnellroda

Verfahrensnummer: 611/2 40 MQ 070

STAND DER INFORMATIONEN: 20.01.2016

Verfahrensart:Bodenordnungsverfahren nach § 56 Landwirtschaftsanpassungsgesetz (LwAnpG)
Verfahrensfläche:1.383 ha
Landkreis:Saalekreis
Beteiligte Gemarkungen:
  • Albersroda Flur 1, 2, 4 und 6
  • Karsdorf Flur 7
  • Kalzendorf Flur 2
  • Mücheln Flur 1, 2, 4 und 25
  • Oechlitz Flur 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 und 11
  • Schnellroda Flur 2, 3, 4 und 5
  • Steigra Flur 8 und 9
Gebietskarte:Karte (PDF nicht barrierefrei)
Verfahrensflurstücke:Verzeichnis (PDF nicht barrierefrei)
Aktuelles:

Verfahrensziele:

  • Überleitung der durch sozialistische Produktionsbedingungen geschaffenen Agrarinfrastruktur (Infrastruktur auf fremden Boden) durch Neuordnung der Eigentumsverhältnisse und damit Sicherung der Rechtssicherheit und des Rechtsfriedens für den Landeigentümer
  • Neuordnung der Eigentumsverhältnisse zur Anpassung an eine marktorientierte Landwirtschaft durch Neuordnung von zersplittertem Grundbesitz
  • Ausgleichung von negativer Folgen der Großraumbewirtschaftung durch Schaffung von Biotopvernetzungen
  • Herstellung der vollen Verfügbarkeit des Grundeigentums durch Anpassung und Ausbau des Wegenetzes unter Beachtung des Naturschutzes und der Landschaftspflege

Verfahrensstand

  • Anordnung (erledigt)
  • Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft (TG) (erledigt)
  • Wertermittlung der Grundstücke (erledigt)
  • Wege – und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan (Plan nach § 41 FlurbG) (erledigt)
  • Planwunschtermine (erledigt)
  • Bodenordnungsplan (Derzeit erfolgen die Bearbeitung der Widersprüche und Bekanntgabe von Plannachträgen)
  • Ausführungsanordnung
  • Berichtigung der öffentlichen Bücher
  • Schlussfeststellung

Ihre Ansprechpartner im Amt:
 
Frau Thomä
Telefon: (0345) 2316-628
E-Mail: Poststelle-ALFF-Sued@alff.mule.sachsen-anhalt.de