Menu
menu

Flurbereinigungsverfahren Görschen V

Verfahrensnummer: 611/141 BLK 023

STAND DER INFORMATIONEN: 30.01.2017

Verfahrensart:Flurbereinigungsverfahren nach § 86  Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)
Verfahrensfläche:1.136 ha
Landkreis:Burgenlandkreis
Beteiligte Gemarkungen:
  • Gröbitz, Flur 7, 9
  • Görschen, Flur 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
  • Löbitz, Flur 1, 2
  • Mertendorf, Flur 3
  • Schönburg, Flur 16
  • Stößen, Flur 1, 5, 6, 11, 12
  • Osterfeld, Flur1, 5, 6
Gebietskarte:Karte (PDF nicht barrierefrei)
Verfahrensflurstücke:Verzeichnis (PDF nicht barrierefrei)
Aktuelles:In 2015 wurde der Ausbau der Maßnahmen im Wege- und Gewässerplan insbesondere die Gewässerbaumaßnahen abgeschlossen. Eine Änderung zum Wege-und Gewässerplan nach § 41 FlurbG (zusätzlicher Maßnahmen auf Antrag) ist in Bearbeitung.
Bitte beachten Sie die öffentlichen Bekanntmachungen im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Wethautal.- im Heimatspiegel. 

Verfahrensziele:

Schutz vor periodischen Überschwemmungen durch Oberflächenwasser  und Bodenerosion durch Ausführung von  Gewässerbaumaßnahmen  im Randbereich  der betroffenen Ortslagen und Feldlagen, Neuverlegung des Kanals in der Ortslage Görschen  zur Verbesserung des Wasserabflusses in den Vorfluter und damit Sicherung der Ortslagen Görschen, Droitzen  und Osterfeld und des Gewerbegebiets in Görschen vor Überflutung.
Verbesserung der Agrarstruktur und der landw. Produktionsbedingungen und des Landschaftsschutzes durch Ausbau von Wirtschaftswegeverbindungen und anschließende Arrondierung und Neuordnung  der landwirtschaftlichen Nutzflächen
Verbesserung des Biotopverbunds durch ergänzende Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen 
Umfassende Regelung des Eigentums:
Lagegerechte Ausweisung öffentlicher Anlagen durch Bodenmanagement unter Berücksichtigung der Erschließung aller Grundstücke durch Katasterwege

Verfahrensstand

  • Anordnung (erledigt)
  • Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft (TG) (erledigt)
  • Wertermittlung der Grundstücke (erledigt)
  • Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan (Plan nach §41 FlurbG) (erledigt)
  • Planwunschtermine
  • Vorläufige Besitzeinweisung
  • Flurbereinigungsplan
  • Ausführungsanordnung
  • Berichtigung der öffentlichen Bücher
  • Schlussfeststellung

Ihre Ansprechpartner im Amt:
 
Frau Burgau
Telefon: (03443) 280-320
E-Mail: Poststelle-ALFF-Sued@alff.mule.sachsen-anhalt.de